Klimafasten — Tag 37: Mit Optimismus zum Minimalismus

So manch einer von uns hat den ursprünglichen Jäger- und Sammler-Instinkt wohl doch noch nicht so ganz abgelegt. Wie erklären sich sonst die überfüllten Regale und Schränke, die 30. Tupperdose oder die 20. Bluse im Schrank, die man dann doch nie nutzt und trägt!? Machen Sie sich Luft, entledigen sich nicht genutzter Dinge und tun dabei noch Gutes! Denn was unnötiger Ballast und „Ramsch“ für den einen ist, mag trotzdem noch Weihnachten, Geburtstag und Ostern zugleich für manch anderen sein! Entrümpeln Sie Ihre Wohnung und Kleiderschrank und suchen nach geeigneten Umsonst-Regalen, Flohmarktterminen und Kleiderkammern in Ihrer Nähe zur sinnvollen Weiterverwendung der Sachen!