Klimafasten — Tag 40: CO2 sparen statt Serien, Fasten statt Fernsehen

Den Fernseher einen Tag abgeschaltet zu lassen, ist nicht kompliziert. Viel anstrengender wird die Vermeidung von Videos bei der Benutzung des eigenen Computers oder Smartphones. Denn nicht nur muss man die Seiten, die man sofort des Video-Streamings verdächtigt, vermeiden, sondern eigentlich auch viele „normale” soziale Netzwerke weglassen. Facebook, Instagram, Twitter, … Auf allen diesen Seiten werden mittlerweile automatisch Videos abgespielt. Wenn man es ganz genau nimmt, muss man fast gänzlich auf die Nutzung des Internets verzichten, denn auf fast jeder Seite sind Werbeanzeigen.